Neues im „Fall Tretzel“: Staatsanwaltschaft legt neue Erkenntnisse offen

Im Zuge des sogenannten "Zweiten Wolbergs-Prozesses" verkündete die Regensburger Staatsanwaltschaft heute, dass es neue Erkenntnisse gebe, wonach bestimmte Spenden aus den Jahren 2015 und 2016, die auch Grundlage der Verurteilung im "Ersten Wolbergs-Prozess" waren, nicht in den Rechenschaftsberichten der...

Continue reading →