BLTS Unternehmerberatung

image_unternehmensberatun1

Maßgeschneiderte Lösungen

In allen Lebenslagen des Unternehmens.


image_unternehmensberatun2

Ihr Ansprechpartner

von der Gründung über die Finanzierung bis zum Exit.


image_unternehmensberatun3

Auch in schwierigen Situationen

klar, konzeptorientiert und persönlich.


Was wir für Sie tun können?

Gründungs- und Start-up - Beratung
Schon bei der Gründung des Unternehmens muss an die künftige Entwicklung gedacht werden.

  • Mit einem Gesellschaftsvertrag ist es dabei nicht getan, es sind vielmehr bereits hier wesentliche Fragestellungen zu beachten:
    » Einbindung aller Gesellschafter entsprechend ihrer Machtposition
    » Regelung der Geschäftsführung und Möglichkeiten der Einflussnahme
    » Nachhaltige Finanzierung des Unternehmens
  • Durch die zukunftsgerichtete Ausgestaltung der Zusammenarbeit in der Gesellschaft kann Streit verhindert und die Handlungsfähigkeit gesichert werden.
Wir beraten bei diesen und anderen Fragestellungen und unterstützen durch die klare und deutliche Gestaltung der Verträge.
Gesellschafterwechsel und Unternehmensnachfolge
Veränderungen in der Gesellschafterstruktur müssen nachhaltig und sicher umgesetzt werden. 

  • Es gibt viele Gründe für die Veränderung der Gesellschafterstruktur:
    » Unternehmensnachfolge
    » Beteiligung eines Investors
    » Ausscheiden eines Gesellschafters …
  • In diesen Situationen hat jeder Beteiligte eigene Interessen zu beachten. Eine Lösung muss aber immer im Gesamtinteresse der Gesellschaft erarbeitet werden. Die Umsetzung des Gesellschafterwechsels und vor allem die Begleitumstände einer solchen Umsetzung entscheiden häufig über Erfolg oder Misserfolg der künftigen Unternehmung.
Wir achten bei der Gestaltung dieser Lösungen auf die wirtschaftlichen Ziele ohne dabei persönliche Aspekte aus dem Auge zu verlieren.
Unternehmenstransaktionen
Kauf und Verkauf von Unternehmen müssen detailliert vorbereitet und sicher umgesetzt werden.

  • Im Rahmen von Unternehmenstransaktionen bestehen vielfältige Gefahren für die Käufer wie für die Verkäufer. Verkäufer wollen nachgelagerte Haftungsrisiken vermeiden, Käufer dagegen keine Alt-Belastungen übernehmen.
  • Der Schlüssel liegt in einer detaillierten Absicherung der jeweiligen Vertragsparteien durch:
    » Risikobewusste Vorbereitung des Unternehmens für den Verkäufer
    » Umfassende Due Diligence-Prüfungen des Käufers
    » Exakte vertragliche Regelungen zur Verteilung der Risiken
Wir setzen die Ziele unserer Mandanten interessengerecht um durch die Aufdeckung bestehender Risiken und eindeutige vertragliche Regelung des Gewollten.
Anlassunabhängige Risikovorsorge / Compliance / Interne Kontrollsysteme
Ein Unternehmen muss immer rechtskonform geführt werden – auch und gerade unter immer komplexer werdenden Rahmenbedingungen.

  • Gesetzgeber und Rechtsprechung stellen zunehmend strengere Anforderungen an die Geschäftsleitungsorgane.
  • Auch Geschäftspartner fordern immer öfter den Nachweis, dass ein Unternehmen seine Risiken im Blick hat.
  • Fehlt eine interne Überwachung so kann dies durch externe Berater sichergestellt werden durch:
    » Anlassunabhängige Due Diligence-Prüfungen
    » Regelmäßiges Monitoring
    » Erstellung interner Kontrollsysteme
Wir sichern zusammen mit den weiteren Beratern des Unternehmens das pflichtgemäße Handeln der Personen im Unternehmen und helfen dadurch, Schadensersatzpflichten zu vermeiden.
Finanzierungsmaßnahmen
Die Finanzierung des Unternehmens heute entscheidet über das Bestehen des Unternehmens in einigen Jahren.

  • Die Konstruktion einer nachhaltigen Unternehmensfinanzierung wirft eine Vielzahl an Fragen auf:
    » Welche Finanzierungsart so gewählt werden:
    • Belastung durch Kapitaldienst?
    • Belastung der EK-Quote?
    » Sicherheiten?
    » Wie kann die Finanzierung planerisch abgebildet werden?
    » Welche Auswirkung hat die Finanzierung auf mögliche insolvenzrechtliche Faktoren?
    » Publizität der Finanzierung?
    » uvm…
Wir sichern gemeinsam mit den weiteren Beratern des Unternehmens dessen Zukunftsfähigkeit durch die passende Ausgestaltung der Finanzierung und der Sicherheiten.
Sanierung und Restrukturierung
Frühzeitige Sanierung und Restrukturierung der Unternehmen hilft, Werte dauerhaft zu erhalten.

  • Unternehmerische Krisen haben oftmals aber nicht ausschließlich wirtschaftliche Ursachen, für deren Überwindung müssen aber immer rechtliche Komponenten beachtet werden.
  • Für die Überwindung von Krisen stehen verschiedene rechtliche Instrumente zur Verfügung:
    » Reorganisation der Finanzierung
    » Neugestaltung der Gesellschaft
    » Verschmelzung, Abspaltung oder Einstellung einzelner Unternehmensteile» Instrumente der Insolvenzordnung
    » uvm…
Wir erarbeiten in solchen Situationen kreative Lösungen auf dem Boden der gesetzlichen Vorgaben gemeinsam mit den weiteren Beratern des Unternehmens und begleiten eng die Umsetzung dieser Lösungen.
Insolvenzrecht
Der Umgang mit Insolvenzverwaltern führt oft zu Fragen und Risiken.

  • Im Umfeld eines insolventen Unternehmens ergeben sich vielfältige Problemlagen:
    » Haftung der Geschäftsführer zivil- und strafrechtlich
    » Haftung der Gesellschafter für Kapital oder Darlehensrückzahlungen
    » Haftung nahe stehender Personen, etwa aus Anfechtung
  • Aber auch Geschäftspartner stehen oft vor komplexen Fragen:
    » Gestaltung der Zusammenarbeit bei drohender Insolvenz
    » Abwehr von Anfechtungsansprüchen des Insolvenzverwalters
    » Auswirkung der Insolvenz des Geschäftspartners auf das eigene Unternehmen
Wir unterstützen bei der Vermeidung von Risiken im Vorfeld der Insolvenz durch gezielte Beurteilung der Insolvenzreife und auch bei der Abwehr von Inanspruchnahmen durch Insolvenzverwalter.

Sprechen Sie uns an!

Wir bieten Ihnen Handlungsalternativen an, mit deren Hilfe Probleme bereits im Vorfeld verhindert werden können.

Copyright 2015 BLTS Rechtsanwälte · Fachanwälte