Handeln Sie heute, um morgen handlungsfähig zu sein !

Aktuelles

Neues Sanierungsrecht: Gesetzesentwurf sieht Verschärfung der Risiken für Geschäftsführer vor
Seit wenigen Tagen liegt der Regierungsentwurf des Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts vor (SanInsFoG). Kernstück dieses Gesetzes ist das neue Gesetz über den...

Continue reading →

Corona: Betriebsschließungen in Gastronomie – Versicherung muss in aller Regel zahlen! LG München: 1. Mio. € für Wirt!
Nach Angaben des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) wurden im Frühjahr 2020 etwa 160.000 Gastronomiebetriebe aufgrund amtlicher Verfügung geschlossen worden. Etwa 40.000 Gastronomiebetreiber hatten nach...

Continue reading →

Insolvenz bei Zahlungsunfähigkeit: Schonfrist vorbei!
Ab 01. Oktober 2020 gelten wieder verschärfte Insolvenzregeln. Während bis 30.09.2020 durch die Sonderregelungen zur Überwindung der Corona-Krise die Insolvenzantragspflicht sehr weitgehend ausgesetzt war, gilt...

Continue reading →


_K3_7349

Presse

Finden Sie hier Pressebeiträge über unsere Arbeit

» Mehr dazu


Facebook


1 month ago

BLTS Rechtsanwälte

#echteanwaeltegesucht #jetztbewerben #werdeteildesteams #anwalt #anwaeltin #Rechtsanwalt #rechtsanwältin #anwaltsleben #wirtschaftsrecht #strafrecht #Zivilrecht #Unternehmensberater #unternehmensrecht #regensburg #bltsrecht #knowhowstattshow ... See MoreSee Less

Ansehen

1 month ago

BLTS Rechtsanwälte

Aus aktuellem Anlass: Die Stadt Regensburg hat mit einer Allgemeinverfügung vom 17.10.20 die Maskenpflicht auch auf weite Teile der Altstadt ausgeweitet. Das bedeutet, dass dort auch im Freien eine Maske zu tragen ist. Verstöße dagegen können als Ordnungswidrigkeit mit Geldbußen geahndet werden. Welche Bereiche genau betroffen sind seht ihr auf der Karte und könnt ihr unter regensburg.de nachlesen. In diesem Sinne: Haltet Euch daran und bleibt gesund... #corona #regensburg #masketragen #zsammhaltn #maskenpflicht #hoffentlichistsbaldvorbei #bltsrecht ... See MoreSee Less

Ansehen
Geld 14

Darlehenswiderruf EuGH

Der EuGH sagt: Widerrufsbelehrungen der Banken sind unwirksam!

Sie bekommen alle Zahlungen (Tilgung und Zinsen) an die Bank zurück!
Sie können eine neue Finanzierung zu sehr günstigen Konditionen abschließen!

» Mehr dazu